Letzten Samstag trafen sich die Mitglieder des Feuerwehrvereins der Gemeinde Einhausen

Gemeindebrandinspektor und Vereinsvorsitzender Christoph Röll begrüßte zur ersten alleinigen Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins der Feuerwehr Einhausen. Er machte deutlich, dass dies notwendig war aufgrund den Änderungen in der Satzung. Hierfür hat sich ein Team um Ihn gebildet die das möglich gemacht haben, es waren in Person Heike Kaiser, Roland Hartnagel und Wilhelm Krüger

Des Weiteren hob er hervor, dass ein Wechselladerfahrzeug aus der Vereinskasse für 64.000€ angeschafft worden ist. Dies wird seit dem letzten Donnerstag kostenlos dem Brandschutz der Gemeinde Einhausen zur Verfügung gestellt. Lediglich die Signalanlage, Funktechnik und die notwendige Folienbeklebung sowie die Beschaffung des ersten Abrollbehälters wurden über Haushaltsmittel realisiert.

Anschließend dankte er persönlich noch Christian Pobloth für die Leitung des Schlachtfestes am 1. Mai sowie allen Helfern. Besonders hervorgehoben hat er auch von 574 Mitgliedern die Vereinsmitglieder Hannelore & Klaus Schumacher sowie Heike & Günter Schmitt die regelmäßig und tatkräftig alle Vereinsaktivitäten unterstützen.

Es folgten die Berichte des Jugendwartes, des Rechners, des Musikcorp Einhausen auch stellte Heike Kaiser die neue Satzung vor die noch von der Gemeindevertretung verabschiedet werden muss.

Danke auch an den Musikcorps Einhausen e.V. für die musikalische Untermalung des Abends

PS: Wir feiern unser 125 jähriges Jubiläum am 13.11.2020 bis 15.11.2020

 

 

Freiwillig, Stark und Fair

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag

Impressum