Einsatznummer:

024 - B2015-15

Einsatzstichwort: 024 - brennt Holzstapel am Gebäude
Datum: 25.04.2015
Uhrzeit: 00:27Uhr
Einsatzdauer: 03h 06min
Einsatzstelle:

Friedenstr.

Ausgerückte Fahrzeuge: KdoW (01), ELW 1, LF20/30, HLF 8/6, LF 8/P, GW L
Personal (gesamt / davon vor Ort) 32 / 29
weitere Anwesende:  Bürgermeister,FF Lorsch, Bergstraße 02, 4RTW, 2NEF,
OLRD, 
OV Einhausen, Polizei, Kripo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht: Morgenweb

EINHAUSEN. Bei einem Wohnhausbrand in Einhausen wurden in der Nacht drei Menschen leicht und ein weiterer schwer verletzt. Gegen 0.30 Uhr bemerkten Anwohner den Brand des Mehrfamilienhauses in Einhausen. Insgesamt sieben Personen hätten sich zu der Zeit in dem Gebäude aufgehalten, berichtete die Polizei.

Aus dem Obergeschoss rettete die Feuerwehr in letzter Minute einen 84 Jahre alten Mann und seine 77-jährige Ehefrau. Beide kamen ins Krankenhaus. Der Mann erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung. Von den fünf anderen Bewohnern wurden zwei medizinisch versorgt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von 150.000 Euro. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, die Bewohner kamen bei Verwandten unter.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Zeugen werden gebeten, sich zu melden. Die Feuerwehren aus Einhausen und Lorsch sowie vier Rettungs- und zwei Notarztwagen mit insgesamt 70 Kräften waren im Einsatz. Einhausens Bürgermeister Helmut Glanzer machte sich ein Bild von der Lage. (tm/mat/pol) 

Samstag, 25.04.2015

Quelle Morgenweb

Video: Youtube Matern TV

Hessenschau 25.04.2015 19:30

ZDF Drehscheibe am 27.04.2015 um 12:00Uhr,
bericht beginnt 
ab ca. 3:40min

---------------------------------------------------------------------------------------

 

Freiwillig, Stark und Fair

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag

Impressum