Einsatznummer:

001 - B2015-01

Einsatzstichwort:
F3 - Nachbarschaftliche Löschhilfe
Datum: 03.01.2015
Uhrzeit: 00:41 Uhr
Einsatzdauer: 17h 49min
Einsatzstelle:

An der Wattenheimer Brücke

Ausgerückte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, LF 20/30, HLF 8/6,
LF8/P, GW-L, MTF1
Personal (gesamt / davon vor Ort) 37/32
weitere Anwesende: FF Lorsch, DRK OV Lorsch, Polizei

 

 

 

 

 

 

Video: Link

Bilder: www.morgenweb.de

Bericht:

Lorsch. Zeugen hatten gegen 0.45 Uhr den Brand gemeldet. Die Halle stand da schon in hellen Flammen, wie die Polizei berichtete. Die Feuerwehren aus Lorsch und Einhausen konnten nicht verhindern, dass das Gebäude herunterbrannte.

Rund 300 Heuballen sowie Traktoren und Anhänger wurden ein Raub der Flammen. Wegen der Heuballen dauerten die Löscharbeiten bis in den Morgen an. Die Feuerwehrleute mussten sie aus der Halle bringen, um letzte Glutnester zu bekämpfen. Die Ausräumarbeiten der Feuerwehren dauern derzeit noch an, das Feuer ist jedoch seit kurz nach 4 Uhr unter Kontrolle.

Personen wurden nicht verletzt. Die DRK-Ortsvereinigung Lorsch hatte Helfer zum Brandort geschickt. Zur Brandursache machte die Polizei keine Angaben. Es werden allerdings noch Zeugen des Feuers gesucht.

Ende November und Mitte Dezember waren bereits in Einhausen zwei Scheunen abgebrannt. (tm/mat/df) 

Samstag, 03.01.2015 www.morgenweb.de

 

Freiwillig, Stark und Fair

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag

Impressum