Die Sicherstellung des Brandschutzes ist eine kommunale Pflichtaufgabe der Gemeinde Einhausen. Sie stellt hierzu die Freiwillige Feuerwehr auf und stattet sie mit den erforderlichen Einsatzmitteln aus. Der Verein Freiwillige Feuerwehr Einhausen e.V. unterstützt die Gemeinde bei der Erfüllung dieses Auftrages, indem er ergänzend Ausrüstung und Geräte beschafft. Eine wichtige finanzielle Einnahmequelle sind dabei die durchgeführten Altpapiersammlungen.

Aus dem Erlös der Altpapiersammlungen im Jahr 2010 werden u. a. zwei Fertiggaragen finanziert, die der Unterstellung von historischen Handdruckspritzen und von weiteren Gerätschaften dienen, die aufgrund der mittlerweile beengten Verhältnisse im Feuerwehrhaus dort keinen Platz mehr finden. Weiterhin wird ein Logistikfahrzeug beschafft und ausgerüstet, um Nachschub an Geräten und Material an Einsatzstellen bringen zu können.

Aus dem Erlös der Altpapiersammlungen im Jahr 2009 wurde unter anderem die persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehrfrauen und -männer um leichte Einsatzkleidung zur Technischen Hilfeleistung und für den allgemeinen Feuerwehreinsatz- und Ausbildungsdienst ergänzt. Die neue Kleidung ersetzt die teilweise noch in den 80er Jahren beschafften und inzwischen nicht mehr richtlinienkonformen orangen Einsatzjacken, die bisher alternativ zur schweren Feuerschutzkleidung getragen wurden.

Im Jahr 2008 wurde die Einrichtung eines Computer-Arbeitsplatzes zur Einsatzleitung und für die Verwaltung von Feuerwehr und Feuerwehrverein in der Einsatzzentrale des Feuerwehrhauses finanziert.

Die nächste Altpapiersammlung der Freiwilligen Feuerwehr Einhausen findet am Samstag, 5. November 2011, ab 9.30 Uhr statt.

Die Aktiven der Wehr bitten die Bevölkerung  um rege Beteiligung und erinnern daran, das Altpapier rechtzeitig an den Bürgersteigen bereitzustellen. Insbesondere wird gebeten, das anfallende Papier in einzelne, nicht all zu große und schwere Bündel zu verteilen. Dadurch wird den Einsatzkräften wie auch dem Nachwuchs der Jugendfeuerwehr, der die Senioren wie immer tatkräftig unterstützen wird, die Arbeit - im wahrsten Sinne des Wortes - erleichtert.

Altpapiersammlungen sind im vierteljährlichen Zyklus an jeweils einem Samstag in den Monaten Februar, Mai, August und November vorgesehen. Die Feuerwehr verteilt zum Jahresbeginn Merkblätter in alle Haushalte, die alle Sammeltermine und zahlreiche Notfallrufnummern als weitere wichtige Information zusammenfassen.

Freiwillig, Stark und Fair

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag

Impressum